Hinweise & Tipps zur Seminarsuche
 
1. Hinweise zur optimalen Suche
1.1. Stichwortsuche - Volltextsuche
1.2. Kategorieauswahl
1.3. weitere Auswahlkriterien
2. Hinweise zur Auswertung der Ergebnislisten
2.1. Bildung eines Signifikanzniveaus
2.2. Sortierung der Ergebnislisten
2.3. Inhalte der Ergebnislisten
3. Begriffserläuterungen
1. Hinweise zur optimalen Suche
1.1. Stichwortsuche - Volltextsuche
  • Sie können mehrere Suchbegriffe lediglich getrennt durch ein Leerzeichen eingeben.

  • Automatische UND-Suche: es besteht keine Notwendigkeit manuell UND/ODER einzugeben.

  • Suchwörter sollten so genau wie möglich formuliert werden. Schreiben Sie besser "Serienbrief" anstatt "Textverarbeitung" oder "PC-Führerschein" statt "EDV".

  • Geben Sie feste Suchkriterien (z.B. einen Termin von bis an), um qualifizierte Ergebnisse zu erhalten.

  • Auf Groß- und Kleinschreibung der Suchbegriffe muss nicht geachtet werden.

  • Auch die Beachtung der Schreibweise von Umlauten ist nicht nötig (seminus findet sowohl "Persönlichkeit" als auch "Persoenlichkeit")
1.2. Kategorieauswahl
Unter Oberkategorie finden sie die unterschiedlichen Themenschwerpunkte zur Auswahl.
Bei dieser Recherche werden alle Angebote angezeigt, die von den Anbietern entsprechend zugeordnet wurden. Wie viele Einträge sich in den einzelnen Kategorien befinden, wird anhand der Zahl in Klammern dahinter angezeigt. Innerhalb der Ergebnisliste stehen Ihnen, nach einer Suche einer Oberkategorie, zusätzlich Unterkategorien zur Auswahl, um Ihre Abfrage zu verbessern.

Tipp: Bei einer Kombination aus Suchwort und Kategorie können Sie Ihre Suche verfeinern.
1.3. weitere Auswahlkriterien
  • Möglichkeit zur regionalen Einschränkung des gewünschten Seminarortes besteht über die Auswahl eines Landes und/ oder Bundeslandes, in dem das gesuchte Seminar stattfinden sollte. Mehrfachauswahl ist hierbei durch die Tastenkombination Strg + linke Maustaste möglich.

  • Durch die Festlegung eines Seminartyps bestimmen Sie die Art der angezeigten Seminarangebote.Dabei stehen Ihnen folgende Typen zur Auswahl:

    • Offenes Seminar (Präsenzseminar mit vorab festgelegten Inhalt zu dem sich jede Person anmelden kann)

    • Inhouse Seminar (Präsenzseminar, welches für einen vorab festgelegten Personenkreis veranstaltet wird)

    • Studium (wissenschaftliche Ausbildung an einer Universität, Hochschule oder Fachschule)

    • Liveseminar (werden häufig auch als Webcasts bezeichnet, die online zu einem festen Termin stattfinden und bei der die Kommunikation über Chat oder Internettelephonie erfolgt.

    • Blended Learning (Mix aus Präsenz- und E-Learning-Seminar, bei der die Vorteile aus den jeweiligen Lernform kombiniert werden)

    • E-learning (alle Formen des Lernens mit elektronischen Medien, wobei insbesondere computerbasierendes Lernen zur Anwendung kommt)

  • Bei der Entscheidung des Schwierigkeitsgrads legen Sie den vorausgesetzten Kenntnisstand der zu recherchierenden Seminare fest.

  • Unter Last Minute werden Ihnen nur Seminare angezeigt, bei denen 14 Tage vor dem Veranstaltungstermin ein 10% Rabatt vom Anbieter gewährt wird.

  • Über die Funktion Seminarzeitraum können Sie Ihre Recherche zeitlich einschränken. Dazu legen Sie fest: das Datum des frühesten Starttermins und das spätesten Endtermins der gesuchten Seminarangebote.
Dabei werden bei einer einfachen Suche (Eintrag ausschliesslich im Feld „von“) neben Seminaren die ab diesem Zeitpunkt angeboten werden, auch Seminarangebote mit Anfrage zu Termin, Preis und Ort aufgelistet.
Diese werden allerdings bei einer konkreten Suche nach Seminaren (mit Angabe im Feld von und bis) ausgeschlossen.
Zurück
2. Hinweise zur Auswertung der Ergebnislisten
2.1. Bildung eines Signifikanzniveaus
Nachdem Ihre Abfrage gestartet wurde, erfolgt ein Abgleich aller Seminareinträge nach den vorab eingegebenen Suchkriterien. Um eine Reihenfolge der Suchergebnisse standardmässig vorzunehmen und dabei mit den zutreffendsten Angebot zu beginnen, wurde ein Rankingverfahren auf der Grundlage eines festgelegten Signifikanzniveaus entwickelt. Nach diesem wird bei der Zusammenstellung der Ergebnisliste ein Wert für jede Veröffentlichung ermittelt, der sich aus folgenden Kriterien zusammensetzt:
  • Suchwort im Titel;
  • Häufigkeit des Suchwortes in der jeweiligen Beschreibung;
  • die inhaltliche Bedeutung des Themas, laut Angabe des Anbieters und
  • dem Stand der letzten Datenmodifizierung.
2.2. Sortierung der Ergebnislisten
Der ermittelte Signifikanzwert ist ausschlaggebend für die Positionierung der einzelnen Seminarangebote und gibt den Anbietern die Möglichkeit, durch die Pflege Ihrer Einträge in gewisser Weise Einfluss auf das jeweilige Ranking zu nehmen.

Der Nutzer erhält nach Bildung der Ergebnisliste die Möglichkeit, diese nach seinen eigenen Prämissen neu auf- bzw. absteigend zu sortieren.Dabei kann er neben dem Signifikanzwert aus folgenden Kriterien auswählen:
  • Seminartyp
  • Seminartitel
  • Anbieter
  • Termin (Beginndatum)
  • Dauer
  • Ort
  • Preis
2.3. Inhalte der Ergebnislisten
Anhand der Ergebnisliste lassen sich bereits wichtige Informationen zu den einzelnen Seminarangeboten ablesen.
Ausführlichen Angaben zu den einzelnen Daten werden durch Klick auf diese angezeigt. Dabei wird zukünftig vermehrt eine direkte Verlinkung zur jeweiligen Seminarbeschreibung auf der Seminaranbieter-Website angeboten, um neben den aktuellsten und ausführlichen Informationen zum Seminarangebot auch mehr über den Anbieter zu erfahren.
Zurück
3. Begriffserläuterungen
Seminartyp:
Art der Veranstaltung
Dabei wird unterschieden zwischen:
  • Inhouse-Seminare sind individuell auf ihre Mitarbeiter zugeschnittene Seminare und Schulungen die in Ihren eigenem Unternehmen stattfinden. Alle Seminare können kundenspezifisch angepasst werden. Damit können durch die Auswahl der Seminarinhalte Schulungsziele schneller und kostengünstiger (u.a. Einsparung der Reisekosten) vermittelt werden.

  • "Offene-Seminare" sind Seminare, die zu einem festen Termin stattfinden oder in Kürze bzw. auf Anfrage angeboten werden.

  • Studium (wissenschaftliche Ausbildung an einer Universität, Hochschule oder Fachschule)

  • Liveseminar (werden häufig auch als Webcasts bezeichnet, die online zu einem festen Termin stattfinden und bei der die Kommunikation über Chat oder Internettelephonie erfolgt.

  • Blended Learning (Mix aus Präsenz- und E-Learning-Seminar, bei der die Vorteile aus den jeweiligen Lernform kombiniert werden)

  • E-learning bedeutet Lernen mit elektronischen Medien, wobei insbesondere computerbasierendes Lernen zur Anwendung kommt.


Schwierigkeitsgrad:
beschreibt den Kenntnisstand der Zielgruppe für das jeweilige Seminarangebot
(Teilnehmervoraussetzung)

Oberkategorien:
Struktur zur Anordnung von Seminarthemenschwerpunkten

Last-Minute Angebot:
Seminar welches in wenigen Tagen stattfindet und zu vergünstigten Konditionen angeboten wird

Land:
länderspezifische Zuordnung des Seminarortes

Bundesland:
regionalen Zuordnung des Seminarortes

Seminarzeitraum:
Zeit in der Seminare stattfinden

Tipps zur Suche:
detaillierte Ausführungen und Erklärungen der Seminarsuche

Termin:
Datum des Seminarbeginns

Dauer:
Zeitspanne des Seminars

Preis:
Kosten eines Seminars inklusive Mehrwertsteuer bzw. ohne dieser (soweit die Leistungen des Anbieters Mehrwertsteuer befreit sind z.B. gemeinnützigen Vereinen)Inwieweit diese Angabe die Kosten für Übernachtung, Verpflegung, Reiskosten des Trainers, Schulungsunterlagen usw. mit einschliessen ist beim jeweiligen Anbieter zu erfragen

Ort:
Angabe wo das jeweilige Seminar stattfindet

Auf Anfrage:
Der Begriff "auf Anfrage" wird angezeigt, soweit kein Eintrag zu den entsprechenden Angaben vorgenommen wurde bzw. sobald die eingetragenen Angaben in der Vergangenheit liegen. Diese Informationen können jedoch auf Anfrage beim jeweiligen Seminaranbieter oder durch Verlinkung auf dessen Website in Erfahrung gebracht werden. Unter diesem Begriff fallen z.B. alle Inhouse-Angebote.

Nr.:
Bezieht sich auf die Position innerhalb der aktuellen Ergebnisliste

Signifikanz:
Wert der sich aus verschiedenen Kriterien zusammensetzt und nach einer vorab festgelegten Gewichtung berechnet wird, um somit eine Aussage zur Übereinstimmung von Suche und Ergebnissen treffen zu können
Zurück
Fenster schliessen