News - seminus.de - eine der bekanntesten Online-Seminardatenbanken für berufliche Weiterbildung
Suche
Seminare
Seminare
elearning
Seminaranbieter
Trainer
News
Seminarräme
Seminargesuche
Seminaranfragen
Seminarräme
Services
Kundenlogin
FAQ
Mediadaten
Statistik
Über uns
Partner

News


Lassen Sie sich zum "Gefahrstoffbeauftragen" ausbilden vom 5.-6. Juni 2018 in Berlin (16.04.2018)


Modul 1: Grundlagen Gefahrstoffe
In diesem ersten Modul der Gefahrstoffreihe liegt der Schwerpunkt auf der Vermittlung der wesentlichen Grundlagen der Gefahrstoffverordnung. Die praktische Umsetzung in den betrieblichen Alltag steht dabei im Vordergrund. Es wird ein Überblick über die Änderungen bei der Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien, die der Wechsel der Einstufungs- und Kennzeichnungspflicht mit sich bringt, gegeben.

Modul 2: Fachkunde zur Erstellung von Sicherheitsdatenblättern
Der Besuch von Modul 1 oder der Nachweis vergleichbarer Vorqualifikationen dient dieses Seminar dem Erwerb der Sachkunde gemäß REACH-Verordnung, Anhang II und GHS/CLP-Verordnung zur Erstellung von Sicherheitsdatenblättern.

Modul 3: Praxisworkshop - Lagerung von Gefahrstoffen
Die Lagerung von Gefahrstoffen erfordert die Berücksichtigung einer Vielzahl von gesetzlichen Regelungen. Dabei zeigt sich, dass in der Praxis häufig Probleme bei der Zusammenlagerung und Kennzeichnung auftreten können. Durch neue Kennzeichnungsrichtlinien gemäß GHS / CLP Verordnung und dem sogenannten VCI Zusammenlagerungskonzept wird dies zukünftig vermieden.

Modul 4: Praxisworkshop - Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen für Gefahrstoffe
Im Rahmen von Modul 4 der Gefahrstoffreihe werden die wesentlichen Elemente einer Gefährdungsbeurteilung vorgestellt und erläutert wie die gesetzlichen Anforderungen dabei berücksichtigt werden können. Dabei lernen die Teilnehmer die notwendigen Schutzmaßnahmen festzulegen und das eigene Gefahrstoffkataster als Wissensquelle zu nutzen. Im Vordergrund de Seminars steht die praktische Umsetzung in den betrieblichen Alltag.

Modul 5: Prüfung
Auf Wunsch kann nach Abschluss von Modul 1 bis 4 zur Lernkontrolle zusätzlich eine Prüfung gebucht und absolviert werden. Diese wird bei erfolgreicher Teilnahme auf dem Zertifikat extra ausgewiesen.

Lehrgangszeiten:
Die Schulungstage beginnen ca. gegen 08:30 Uhr und enden ca. gegen 17:00 Uhr.

In 2018 liegt der Preis für ein Modul bei 599,- Euro zzgl. MwSt.
Bei Buchung von zwei Modulen erhalten Sie diese zum Sonderpreis von 1.099,- Euro zzgl. MwSt.
Bei Buchung von drei Modulen erhalten Sie diese zum Sonderpreis von 1549,- Euro zzgl. MwSt.
Bei Buchung aller vier Module erhalten Sie diese zum Sonderpreis von 1.949,- Euro zzgl. MwSt.

Zielgruppe:
Diese Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Mitarbeiter, die für den Bereich Gefahrstoffe verantwortlich sind, technische Führungskräfte, Sicherheitsbeauftragte, Behördenvertreter und interessierte Mitarbeiter.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
concada GmbH
Herbert-Rabius-Str. 7
53225 Bonn
Tel.: 0228 400 72 244
www.concada.de
info@concada.de


Zur vollständigen Pressemitteilung!


zurück  

Folgen Sie seminus auf Twitter!
Folgen Sie seminus auf Twitter
Letzte Aktualisierung: 19.09.2018
  © seminus GmbH 1995-2018 – Für die Richtigkeit der Daten übernehmen wir keine Gewähr.  
  Weiterbildungen | Fortbildungen | Seminare | Kurse | Schulungen | Trainings | E-learning  
  Trainer | Seminaranbieter | Portale