LP-Keyword - seminus.de - eine der bekanntesten Online-Seminardatenbanken für berufliche Weiterbildung
Suche
Seminare
Seminare
elearning
Seminaranbieter
Trainer
News
Seminarräme
Seminargesuche
Seminaranfragen
Seminarräme
Services
Kundenlogin
FAQ
Mediadaten
Statistik
Über uns
Partner

Suche: Wissensmanagement-Seminare

Seminare zum Thema Wissensmanagement


Seminarthema
Seminarort
suchen
Zeitraum
Last-Minute-Angebote
Schwierigkeitsgrad
bis
Alle Seminare die in den nächsten 14 Tagen stattfinden und mit einem Rabatt von 10% angeboten werden. nur Last-Minute-Angebote
Seminare für Anfänger Anfänger
Seminare für Fortgeschrittene Fortgeschritte
Wissensmanagement ist ein weites Feld: es managt schon ein Journalist Wissen, der sich einen Stichwortkatalog anlegt. Die größte Dimension aber erreicht Wissensmanagement in Unternehmen.

Am Thema Wissensmanagement sind viele dran: Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaftslehre, Informatik, Sozialwissenschaft und Informationswissenschaft. Wissen und seine Organisation sind schließlich die Drehscheibe des menschlichen Seins. Machen den Reichtum von Menschen, Kulturen, Gesellschaften und Unternehmen aus. Wissen ist Macht, Vorsprung und Absicherung. Und es führt zu Innovationen, weswegen Wissensmanagement oft mit Innovationsmanagement korreliert.

Den Evolutionssprung par excellence hat das Wissensmanagement mit der Informatik gemacht. Wissen kann online über Datenbanken, Chatforen, Bibliotheken und mehr geteilt werden. Wissensmanagement steuert die Sammlung, Umverteilung und Speicherung. Seine besonderen Herausforderungen: zum Beispiel wollen sich viele Wissensträger aus Angst um Prestige und Existenz oft nicht mitteilen. Oder: Daten sind nun mal nicht immer gleich Informationen, sondern bedürfen der didaktischen Aufbereitung. Dass Wissen gut strukturiert werden muss, um nicht zur Sondermüllhalde für Buchstaben und Infomedien zu geraten, ist ebenfalls ein arbeitsaufwändiger Aspekt.

Grundlagenseminare zum Wissensmanagement erörtern zum Beispiel: was ist überhaupt Wissen? Wie kann es durch was gespeichert werden? Wie integriert man es in die Unternehmensprozesse? Was ist eine Wissensbilanz oder wie lässt sich Wissen messen? Wie bewahrt man es?

Fortgeschrittene Kurse arbeiten auf, wie Wissensmanagement zum Beispiel mit den Inhalten aus unternehmensinternen Weiterbildungsabteilungen verbunden werden kann.

Unter den Kursen rangieren aber auch solche, die sich mit dem Wissensmanagement für den Einzelmenschen beschäftigen. Hier geht es oft um Selbstorganisation, Ordnungssysteme und Medienkunde. Dazu kommen Techniken der Informationsbeschaffung und -verarbeitung sowie des Lernens und der Lernerfolgskontrolle. Kurse für persönliches Wissensmanagement grenzen insofern oft an Lernberatung.


Folgen Sie seminus auf Twitter!
Folgen Sie seminus auf Twitter
Letzte Aktualisierung: 30.11.2020
  © seminus GmbH 1995-2020 – Für die Richtigkeit der Daten übernehmen wir keine Gewähr.  
  Weiterbildungen | Fortbildungen | Seminare | Kurse | Schulungen | Trainings | E-learning  
  Trainer | Seminaranbieter | Portale