Suche
Seminare
Seminare
elearning
Seminaranbieter
Trainer
News
Seminarräme
Seminargesuche
Seminaranfragen
Seminarräme
Services
Kundenlogin
FAQ
Mediadaten
Statistik
Über uns
Partner

Weiterbildung: Betreiberverantwortung für elektrische Anlagen und Betriebsmittel

 

Betreiberverantwortung für elektrische Anlagen und Betriebsmittel


 
Weitere Informationen zu diesem Seminar

Details:
Zielsetzung:
Im Zuge der Deregulierung wurden bisherige Aufgaben der Überwachungsorganisationen auf die Unternehmen selbst übertragen. Die alleinige Verantwortung für den sicheren Betrieb elektrischer Anlagen und Betriebsmittel obliegt nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG), zahlreichen Unfallverhütungsvorschriften und elektrotechnischen Regeln dem Unternehmer (Arbeitgeber, Betreiber). Durch diese Veränderung rechtlicher Rahmenbedingungen haben sich auch Haftungsrisiken für Unternehmen und verantwortliche Personen verschärft. Die Verantwortlichen sind hiernach verpflichtet, die Sicherheit für den Betrieb elektrischen Anlagen und Betriebsmittel in Eigenverantwortung zu organisieren und zu gestalten. Der Unternehmer (Betreiber, Arbeitgeber und andere gleich lautende Begriffe) hat immer die oberste Betreiberverantwortung für den sicheren Betrieb elektrischer Anlagen und Betriebsmittel gegenüber Beschäftigten, Dritten, Behörden und der Umwelt. Die Veranstaltung zeigt detailliert auf, worauf die Verantwortlichen zu achten haben und wie weit reichend die gesetzlichen Vorschriften in die Elektro-Sicherheitsorganisation und die Arbeitsprozesse des Unternehmens eingreifen. Die Bewertung und Gestaltung von Arbeitsmitteln und deren Gefährdungsbeurteilung in technischer, organisatorischer und personeller Hinsicht nimmt hierbei einen besonderen Stellenwert ein.
Zielgruppe:
* Verantwortliche Elektrofachkräfte (VEF), Elektrofachkräfte (EF), Anlagenverantwortliche, Arbeitsverantwortliche, Betriebs- und Sicherheitsingenieure * Unternehmer, Betriebsinhaber mit Betreiberverantwortung im Bereich Elektrotechnik * Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Befähigte Personen
Schwierigkeitsgrad:
Training für Einsteiger
  
Beschreibung:
Im Zuge der Deregulierung wurden bisherige Aufgaben der Überwachungsorganisationen auf die Unternehmen selbst übertragen. Die alleinige Verantwortung für den sicheren Betrieb elektrischer Anlagen und Betriebsmittel obliegt nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG), zahlreichen Unfallverhütungsvorschriften und elektrotechnischen Regeln dem Unternehmer (Arbeitgeber, Betreiber). Durch diese Veränderung rechtlicher Rahmenbedingungen haben sich auch Haftungsrisiken für Unternehmen und verantwortliche Personen verschärft. Die Verantwortlichen sind hiernach verpflichtet, die Sicherheit für den Betrieb elektrischen Anlagen und Betriebsmittel in Eigenverantwortung zu organisieren und zu gestalten. Der Unternehmer (Betreiber, Arbeitgeber und andere gleich lautende Begriffe) hat immer die oberste Betreiberverantwortung für den sicheren Betrieb elektrischer Anlagen und Betriebsmittel gegenüber Beschäftigten, Dritten, Behörden und der Umwelt. Die Veranstaltung zeigt detailliert auf, worauf die Verantwortlichen zu achten haben und wie weit reichend die gesetzlichen Vorschriften in die Elektro-Sicherheitsorganisation und die Arbeitsprozesse des Unternehmens eingreifen. Die Bewertung und Gestaltung von Arbeitsmitteln und deren Gefährdungsbeurteilung in technischer, organisatorischer und personeller Hinsicht nimmt hierbei einen besonderen Stellenwert ein.
Inhalt:
* Betreiberverantwortung - Verantwortung des Betreibers - Organisationspflichten des Betreibers - Delegation von Unternehmeraufgaben - Führungsverantwortung im deutschen Straf- und Privatrecht sowie im öffentlichen Recht - Personal- und Fachverantwortung - Arbeitsschutzorganisation * Organisation der elektrotechnischen Sicherheit - Betreiberverantwortung für elektrotechnische Sicherheit - Wege zur richtigen elektrotech. Sicherheitsorganisation - Fehlverhalten, Haftung und rechtliche Konsequenzen * Die DGUV-Vorschrift 3 (ehemals BGV A3) Elektrische Anlagen und Betriebsmittel * Betrieb von elektr. Anlagen (gemäß VDE 0105 Teil 100) - Ausrüstungen, Schutz- und Hilfsmittel, Werkzeuge - Übliche Betriebsvorgänge, Arbeitsmethoden - Instandhaltung, wichtige Spielregeln * Anforderungen an die in der Elektrotechnik tätigen Personen nach VDE 0100-10 - Elektrofachkraft / Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten, Elektrotechnisch unterwiesene Person (EUP), Elektrotechnischer Laie * Gefährdungsbeurteilungen - Gesetzlicher Rahmen und Stand der Dinge - Die Fünf-Schritte-Methode zur Gefährdungsermittlung - Gestaltung und Inhalt; Weitere Verwendung der Gefährdungsbeurteilung; Die Rechtsprechung - Die TRBS 1111 - Gefährdungsbeurteilung und sicherheitstechnische Bewertung - Checkliste Gefährdungsbeurteilung - Betriebsanweisungen und Arbeitsanweisungen * Prüfung von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln nach BetrSichV - TRBS 1201, TRBS 1203
Methode:
Vortrag, Diskussion, Seminarunterlagen
Seminartyp/en:
Inhouse Training Inhouse Seminar
Offenes Training
behindertengerechtes Seminar:
ja
Kategorien:
Elektrotechnik
 

Termine:
18.02.21 - 19.02.21 Wuppertal    1.100,00 Euro MwSt. befreit 2 Tage
26.08.21 - 27.08.21 Wuppertal    1.100,00 Euro MwSt. befreit 2 Tage
Kontakt/Seminaranfrage Katalog

Aktuelle weitere Weiterbildungsangebote aus der Kategorie Elektrotechnik


Training für EinsteigerInhouse TrainingOffenes Training

Training für EinsteigerInhouse TrainingOffenes Training

Training für EinsteigerInhouse TrainingOffenes Training

Training für EinsteigerInhouse TrainingOffenes Training

Training für EinsteigerInhouse TrainingOffenes Training



Verwandte Kategorien

Hinweis: Klicken Sie auf eine Kategorie, um die Übersicht für diese Kategorie zu öffnen.

(nach Seminaren, Anbietern & Trainern)
 
Folgen Sie seminus auf Twitter!
Folgen Sie seminus auf Twitter
Letzte Aktualisierung: 17.01.2021
  © seminus GmbH 1995-2021 – Für die Richtigkeit der Daten übernehmen wir keine Gewähr.  
  Weiterbildungen | Fortbildungen | Seminare | Kurse | Schulungen | Trainings | E-learning  
  Trainer | Seminaranbieter | Portale