Suche
Seminare
Seminare
elearning
Seminaranbieter
Trainer
News
Seminarräme
Seminargesuche
Seminaranfragen
Seminarräme
Services
Kundenlogin
FAQ
Mediadaten
Statistik
Über uns
Partner

Weiterbildung: Der CE-Beauftragte kompakt

 

Der CE-Beauftragte kompakt


 
Weitere Informationen zu diesem Seminar

Details:
Zielsetzung:
- Sie lernen die rechtlichen Grundlagen der CE-Kennzeichnung nach EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG kennen und wissen, wie Sie diese anwenden. - Sie erfahren, welche Kernaufgaben in den Tätigkeitsbereich des CE-Beauftragten fallen und welche Gestaltungsmöglichkeiten dieser hat. - Zur Orientierung erhalten Sie vom Trainer eine Muster-Stellenbeschreibung für die Funktion des CE-Beauftragten. - Sie können im Anschluss technische Unterlagen Ihres Unternehmens sowie Zulieferdokumentationen auf Vollständigkeit und Plausibilität prüfen.
Zielgruppe:
- Hersteller und Betreiber von Maschinen und Anlagen - Konstrukteure, Ingenieure, Entwickler - „Eigenhersteller“, z.B. Betreiber, die Wesentliche Veränderungen vornehmen - Fach- und Führungskräfte in Konstruktion (mechanische/elektrische), Forschung, Entwicklung und Qualitätsmanagement, Projektingenieure, Steuerungsbauer - Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  
Beschreibung:
In nur einem Tag zum Experten der CE-Kennzeichnung werden! Damit ein Unternehmen keine haftungsrechtlichen Konsequenzen durch ein fehlendes oder nicht funktionierendes CE-Management zu befürchten hat, macht das Etablieren der Funktion eines CE-Beauftragten Sinn. Dieser kennt sich mit dem CE-Prozess aus, agiert zwischen Unternehmen und Kunden und sorgt für die Einhaltung der Anforderungen dessen Qualität und Rechtskonformität. Um die täglichen Herausforderungen, denen ein CE-Beauftragter gegenüber steht, erfolgreich zu meistern, benötigen Sie umfassende Kenntnisse über die rechtlichen Grundlagen, die Aufgaben und auch die Haftung, welche mit der Stelle des CE-Beauftragten verbunden sind. In diesem eintägigen Seminar vermittelt Ihnen ein erfahrener Trainer an nur einem Tag alle Kenntnisse zur Rolle und den Aufgaben des CE-Beauftragten. Das Besondere: Am Beispiel der EG-Maschinenrichtlinie zeigen wir Ihnen den Nutzen des CE-Beauftragten für das Unternehmen, seine Kompetenzen sowie seinen Handlungsspielraum im Rahmen des CE-Prozesses.
Inhalt:
- Basiswissen - Welche Produkte tragen CE-Kennzeichen? - Funktionen der europäischen Gesetzgebung einschließlich des New Legislative Framework - Der Prozess des Konformitätsbewertungsverfahrens am Beispiel der EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG - Konformitäts- und Einbauerklärung: Inhalte und Muster - Die Rolle der Normen im Rahmen der EU-Richtlinien - Die Aufgaben des CE-Beauftragten - CE-Beauftragter versus CE-Dokumentations-Bevollmächtigter - Welche Aufgaben hat der CE-Beauftragte – was kann er leisten und was muss er nicht leisten? - Wie ist er in die Prozesskette von Vertrieb über Konstruktion, Einkauf und Technische Redaktion bis zur Fertigung eingebunden? - Überzeugungsarbeit! Werkzeuge und Hilfsmittel des CE-Beauftragten - Qualitätssicherung: die Rolle des CE-Beauftragten im Rahmen von Anhang VIII Interne Fertigungskontrolle der EG-Maschinenrichtlinie - Prüfung und Koordination von Zulieferdokumenten - CE-Organisation im Unternehmen - CE-Beauftragter oder Compliance-Manager – was ist für Ihr Unternehmen besser geeignet? - Haftung des CE-Beauftragten - Dokumente planen, organisieren und archivieren - Aufgaben der Abteilungen - Die wichtigsten technischen Unterlagen für ein sicheres CE-Management - Maschinenbeschreibung, Pläne etc. – Anwendungsbereich/Konformitätsbewertungsverfahren - Grundlegende Sicherheits- und Gesundheitsschutzanforderungen - Risikobeurteilung - Benutzerinformation - EG-Konformitätserklärung/Einbauerklärung - Interne Fertigungskontrolle - EG-Baumusterprüfverfahren - Umfassendes Qualitätssicherungssystem
Max. Teilnehmer:
10
Bemerkung:
Dieses Seminar wird vom Verband Deutscher Sicherheitsingenieure e.V. als Fortbildungsveranstaltung anerkannt. Sie erhalten mit Ihrer Teilnahme: - 1 VDSI-Punkt "Arbeitsschutz"
Seminartyp/en:
Inhouse Training Inhouse Seminar
Offenes Training
Kategorien:
Elektrotechnik
Sonstige Recht
 

Termine:
15.09.20 - 15.09.20 Stuttgart - Böblingen    827,05 EUR inkl. MwSt. 1 Tag
01.12.20 - 01.12.20 Mainz    827,05 EUR inkl. MwSt. 1 Tag

Aktuelle weitere Weiterbildungsangebote aus der Kategorie Sonstige Recht


Training für EinsteigerInhouse TrainingOffenes Training

Training für EinsteigerTraining für FortgeschritteneOffenes Training

Training für EinsteigerTraining für FortgeschritteneStudiumOffenes Training

Training für EinsteigerTraining für FortgeschritteneStudiumOffenes Training

Training für EinsteigerTraining für FortgeschritteneStudiumOffenes Training



Verwandte Kategorien

Hinweis: Klicken Sie auf eine Kategorie, um die Übersicht für diese Kategorie zu öffnen.

(nach Seminaren, Anbietern & Trainern)
 
Folgen Sie seminus auf Twitter!
Folgen Sie seminus auf Twitter
Letzte Aktualisierung: 12.07.2020
  © seminus GmbH 1995-2020 – Für die Richtigkeit der Daten übernehmen wir keine Gewähr.  
  Weiterbildungen | Fortbildungen | Seminare | Kurse | Schulungen | Trainings | E-learning  
  Trainer | Seminaranbieter | Portale