Suche
Seminare
Seminare
elearning
Seminaranbieter
Trainer
News
Seminarräme
Seminargesuche
Seminaranfragen
Seminarräme
Services
Kundenlogin
FAQ
Mediadaten
Statistik
Über uns
Partner

Weiterbildung: Compliance-Experte

 

Compliance-Experte


 
Weitere Informationen zu diesem Seminar

Details:
Zielsetzung:
Spezialisten für Asbestsanierungen haben Kenntnisse über:

  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (Grundkenntnisse)

  • Kommunikation / Verhalten im Zusammenhang mit der Gefahr Asbest

  • Arbeitsmedizinische Vorsorge (was umfasst sie und wer muss in die Vorsorge)

  • Anforderungen zur Aufhebung der Schutzmaßnahmen / Sanierungszone

  • Eigenkontrolle / Fremdkontrolle vor dem Aufheben einer Sanierungszone (inkl. Stellenwert von visuellen Kontrollen / Schlussmessungen)
    • Dokumentation (was ist erforderlich)


Spezialisten für Asbestsanierungen sind befähigt zu:

  • Sanierungsbedarf ermitteln:
    • Asbest erkennen (einfache Situationen)
    • Ermitteln der Dringlichkeit von Maßnahmen (einfache Situationen)
    • Materialproben nehmen

  • Arbeitsvorbereitungen
    • Arbeitsplan erstellen inkl. Personal, Arbeitsmittel, Material, Zonenplan, Luftbilanz, Sanierungsablauf und -dauer, Notfallplan, Erste Hilfe)
    • Meldung der Sanierung an die Suva verfassen
    • Instruieren und informieren der Mitarbeitenden und Dritter, die die Zone betreten müssen über Gefährdungen und Massnahmen

  • Sanierung durchführen
    • Baustelle einrichten, Sanierungszonen aufbauen, abgrenzen, kennzeichnen, Lüftungsgeräte, Unterdruck, Schleusen, etc.
    • Baustellenjournal führen
    • PSA auswählen, einsetzen, dekontaminieren
    •Geräte -> Verwendung, Unterhalt, Reinigung, Verpacken und Transport kontaminierter Geräte, etc.
    • Arbeitstechniken beim Sanieren, Nassverfahren, Konsequenzen, spezielle Verfahren, Arbeiten geringen Umfangs etc.

  • Aufheben der Sanierungszone 

  • Umgang mit Asbestabfällen, Kennzeichnung, Begleitformulare erstellen, Entsorgung

Zielgruppe:

  • Einsteiger

  • Fortgeschrittene

  • Compliance-Verantwortliche

  • Verantwortliche für integrierte Managementsysteme

  • Mitarbeiter im Bereich Risiko-, Qualitäts- und Umweltmanagement

  • Juristen

  • Rechtsanwälte

  • Geschäftsführer

  • Führungskräfte

  • Auditoren

  • Betriebsbeauftragte

Schwierigkeitsgrad:
Training für Einsteiger und Fortgeschrittene
  
Beschreibung:
Dreitägiger Praxislehrgang zur Haftungsrisikominimierung und zum Aufbau eines effektiven Compliance-Managements

Beschreibung:
Unternehmen sind in zunehmendem Maße Risiken durch Regelverstöße der eigenen Mitarbeiter oder Geschäftspartner ausgesetzt. Die Bekämpfung von Korruption sowie die Einhaltung von Rechtsvorschriften und Richtlinien haben einen hohen Stellenwert für Konzerne und Unternehmen.

Um die komplexen Verpflichtungen der Geschäftsleitung zu erfüllen und Schäden für das Unternehmen abzuwenden, werden Compliance Experten benötigt. Diese sollen die Einhaltung rechtlicher Anforderungen und ein ordnungsgemäßes Risikomanagement gewährleisten und  damit die Haftung der Organe bezüglich der Verletzung von Aufsichts- und Organisationspflichten vermeiden.

Im ersten Teil des Lehrgangs erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die verschiedenen Compliance-Risiken in der Wirtschaft und lernen anhand von praxisnahen Fallbeispielen und Checklisten wesentliche Compliance-Risiken zu identifizieren und zu minimieren. Des Weiteren erfahren Sie, wie Sie ihr persönliches Haftungsrisiko als Unternehmer, Führungskraft, Compliance-Verantwortlicher, Betriebsbeauftragter oder Auditor wirksam minimieren.

Im zweiten Teil steht die Entwicklung und Umsetzung wirksamer Schutzmaßnahmen gegen Compliance-Verstöße im Vordergrund. Anhand praxisnaher Fallbeispiele und Anleitungen zum Aufbau eines Compliance-Managementsystems erfahren Sie, wie Sie das Unternehmen effektiv vor Compliance-Risiken schützen und jederzeit die Schwachstellen kennen. Aktuelle rechtliche und praktische Entwicklungen werden berücksichtigt (z.B. die Normenrevision der ISO 9001, ISO 14 001, welche um das Thema Risiko-Management oder Forderungen des KonTraG und des AktG ergänzt werden).

Inhalte:
Tag 1: Grundlagen zur Haftungsrisikominimierung (auch einzeln buchbar)

  • Wofür steht Compliance? 

  • Bedeutende Risikobereiche, Ermittlung und Bewertung der Risiken für das Unternehmen

  • Folgen und Auswirkungen mangelnder Compliance für das Unternehmen

  • Dokumentation und Nachweisführung

  • Maßnahmen zur Minimierung des Haftungsrisikos

  • Vermeidung persönlicher Schadensersatzansprüche


Tag 2+3: Effektives Compliance Management (auch einzeln buchbar)

  • Aufbau eines effektiven Rechtssicherheits- und Compliance-Management-Systems

  • Optimale Betriebsorganisation für Risikomanagement und Rechtssicherheit

  • Prozess zur Delegation der Pflichten (Handlungspflichten)

  • Werkzeuge zum wirksamen Handlungspflichtenmanagement

  • Reporting und Compliance-Controlling

  • Werkzeuge zur Verbesserung der Rechtssicherheit und Compliance

  • Herausarbeiten positiver Aspekte der Einhaltung von Rechtssicherheit für das Unternehmen sowie für Kunden und Lieferanten

  • Rolle der Unterauftragnehmer (Lieferanten, Dienstleister) in Bezug auf die Rechtssicherheit

  • Zertifizierung des Compliance Management Systems



Inhalt:
Tag 1: Grundlagen zur Haftungsrisikominimierung (auch einzeln buchbar)

  • Wofür steht Compliance? 

  • Bedeutende Risikobereiche, Ermittlung und Bewertung der Risiken für das Unternehmen

  • Folgen und Auswirkungen mangelnder Compliance für das Unternehmen

  • Dokumentation und Nachweisführung

  • Maßnahmen zur Minimierung des Haftungsrisikos

  • Vermeidung persönlicher Schadensersatzansprüche


Tag 2+3: Effektives Compliance Management (auch einzeln buchbar)

  • Aufbau eines effektiven Rechtssicherheits- und Compliance-Management-Systems

  • Optimale Betriebsorganisation für Risikomanagement und Rechtssicherheit

  • Prozess zur Delegation der Pflichten (Handlungspflichten)

  • Werkzeuge zum wirksamen Handlungspflichtenmanagement

  • Reporting und Compliance-Controlling

  • Werkzeuge zur Verbesserung der Rechtssicherheit und Compliance

  • Herausarbeiten positiver Aspekte der Einhaltung von Rechtssicherheit für das Unternehmen sowie für Kunden und Lieferanten

  • Rolle der Unterauftragnehmer (Lieferanten, Dienstleister) in Bezug auf die Rechtssicherheit

  • Zertifizierung des Compliance Management Systems

Bemerkung:
Nach Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. In der Gebühr sind ausführliche Seminarunterlagen, Erfrischungsgetränke, Kaffee, Gebäck, sowie Pausensnacks enthalten. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Sie im Umweltinstitut oder auf unserer Homepage unter www.umweltinstitut.de einsehen können.
Trainer/Referent:
Dipl.-Ing. Christian Stracke, STR Rechtssicher.Org UG, Sülfeld
Seminartyp/en:
Inhouse Training Inhouse Seminar
Offenes Training
Studium / Ausbildung
Förderung:
0
Kategorien:
Qualitätsmanagement
Sonstige Management und Unternehmensführung
Unternehmensstrategie
 
Qualitätsmerkmale:
AZWV/AZAV
 

Termine:
26.10.20 - 28.10.20 Offenbach    1.059,10 EUR inkl. MwSt. 2 Tage
26.10.20 - 28.10.20 Offenbach    1.059,10 EUR inkl. MwSt. 2 Tage
Kontakt/Seminaranfrage Katalog

Aktuelle weitere Weiterbildungsangebote aus der Kategorie Unternehmensstrategie


Training für EinsteigerTraining für FortgeschritteneInhouse TrainingOffenes Training

Training für EinsteigerTraining für FortgeschritteneInhouse TrainingOffenes Training

Training für EinsteigerTraining für FortgeschritteneInhouse TrainingOffenes Training

Training für EinsteigerTraining für FortgeschritteneStudiumOffenes Training

Training für EinsteigerTraining für FortgeschritteneStudiumInhouse TrainingOffenes Training



Verwandte Kategorien

Hinweis: Klicken Sie auf eine Kategorie, um die Übersicht für diese Kategorie zu öffnen.

(nach Seminaren, Anbietern & Trainern)
 
Folgen Sie seminus auf Twitter!
Folgen Sie seminus auf Twitter
Letzte Aktualisierung: 07.07.2020
  © seminus GmbH 1995-2020 – Für die Richtigkeit der Daten übernehmen wir keine Gewähr.  
  Weiterbildungen | Fortbildungen | Seminare | Kurse | Schulungen | Trainings | E-learning  
  Trainer | Seminaranbieter | Portale