Suche
Seminare
Seminare
elearning
Seminaranbieter
Trainer
News
Seminarräme
Seminargesuche
Seminaranfragen
Seminarräme
Services
Kundenlogin
FAQ
Mediadaten
Statistik
Über uns
Partner

Weiterbildung: Einführung und Umsetzung der neuen Entgeltordnung für den TVöD-VKA - Update

 

Einführung und Umsetzung der neuen Entgeltordnung für den TVöD-VKA - Update


 
Weitere Informationen zu diesem Seminar

Details:
Zielsetzung:
Im Seminar werden die weiterhin bestehenden Kernvorschriften und die wichtigsten Änderungen im Eingruppierungsrecht im TVöD-VKA vorgestellt. Sie erhalten einen Überblick über den Aufbau und die Struktur der neuen Entgeltordnung. Es werden insbesondere die neuen Tätigkeitsmerkale für den allgemeinen Verwaltungsdienst sowie weitere Tätigkeitsmerkmalsänderungen und die Regelungen zur Überleitung der vom dem 1.1.17 vorhandenen Beschäftigen besprochen. Darüber hinaus wird auf die Änderungen zwischen dem Einigungspapier vom April 2016 und den unterschiedlichen redaktionellen Endfassungen der Tarifverträge hingewiesen.
Zielgruppe:
Das Seminar richtet sich an Leiter/innen und Mitarbeiter/innen aus dem Personal- und Organisationsbereich, Mitglieder der Bewertungskommission, Personalratsmitglieder, Gleichstellungsbeauftragte u.a.
  
Voraussetzung:
Keine
Beschreibung:
Inhalte: • Grundlagen und Änderungen des Eingruppierungsrechts (Kernvorschriften: Tarifautomatik, Tätigkeitsmerkmale, Arbeitsvorgang, Zeitanteil, u.a.) • Definition der geforderten Bildungsabschlüsse (Berufsausbildung, Techniker, Meister, Bachelor, Master) • Ausbildungs- und Prüfungserfordernisse • Eingruppierung der „sonstigen Beschäftigten“ und bei fehlender persönlicher Voraussetzung • Bedeutung des Wegfalls der Übergangsregelungen • Aufbau und Struktur der neuen Entgeltordnung zum TVöD-VKA o Änderungen zum bisherigen Recht (u.a. Vorbemerkungen zu allen Entgeltgruppen) o Gliederung der Entgeltordnung o Neue Tätigkeitsmerkmale für den Verwaltungsdienst o Neuregelung der handwerklich-körperlichen Tätigkeiten o Zuordnung der Vergütungsgruppen zu Entgeltgruppen mit und ohne inhaltlichen Änderungen (z.B. Neuzuordnungen für Feuerwehr/ Rettungsdienst/ Meister/ Techniker/ Ingenieure) o Hinweise auf die 1/3 Merkmale o Regelungen zum Grundsatz der Spezialität • Überleitung der am 31.12.16/1.1.17 vorhandenen Beschäftigten • Regelungen zu Höher- und Herabgruppierungen • Besitzstandsregelungen • Neuregelung Zulagen • Änderungen durch die redaktionellen Endfassungen der Tarifverträge
Inhalt:
Die Entgeltordnung für die Beschäftigten der kommunalen Arbeitgeber (VKA) tritt nun zum 1.1.2017 in Kraft. Sie lehnt sich zwar an die bisherigen Regelungen zur Eingruppierung des BAT an. Allerdings werden viele der bisherigen Tätigkeitsmerkmale inhaltlich neu definiert, andere vollständig entfernt, redaktionell neu bearbeitet oder im Aufbau neu strukturiert. Auch die Übergangsregelungen für Tätigkeits- und Bewährungszeiten wurden nicht mehr vereinbart und die bisherigen Aufstiegsmerkmale mehrheitlich neuen Entgeltgruppen zugeordnet sowie für einige Entgeltgruppen neue Tätigkeitsmerkmale vereinbart. Im Seminar werden die weiterhin bestehenden Kernvorschriften und die wichtigsten Änderungen im Eingruppierungsrecht im TVöD-VKA vorgestellt. Sie erhalten einen Überblick über den Aufbau und die Struktur der neuen Entgeltordnung. Es werden insbesondere die neuen Tätigkeitsmerkale für den allgemeinen Verwaltungsdienst sowie weitere Tätigkeitsmerkmalsänderungen und die Regelungen zur Überleitung der vom dem 1.1.17 vorhandenen Beschäftigen besprochen. Darüber hinaus wird auf die Änderungen zwischen dem Einigungspapier vom April 2016 und den unterschiedlichen redaktionellen Endfassungen der Tarifverträge hingewiesen.
Methode:
Information mit Diskussion; Einzel- und Gruppenarbeit
Abschlussart:
Seminarbescheinigung
Max. Teilnehmer:
15
Bemerkung:
Lernmittel Die Teilnehmenden werden gebeten, Ihren Tarifvertrag (TVöD), die Entgeltordnung sowie eine gedruckte Fassung der Anlage 1a zum BAT für praktische Übungen zur Veranstaltung mitzubringen. Die Teilnehmenden werden darüber hinaus gebeten, Stellenbeschreibungen für Stellen des allgemeinen Verwaltungsdienstes der Entgeltgruppen E 1 bis E 5 zu exemplarischen Übung im Seminar mitzubringen.
Trainer/Referent:
Dr. Stefan Paul Werum, Master of Science (Management), Geschäftsführer STEFAN WERUM Consulting, langjähriger Referent in kommunalen Studieninstituten, KGST u.a.; Tätigkeit als Gutachter für kommunale Verwaltungen (u.a. Landeshauptstädte, Städte, Gemeinde, Eigenbetriebe, Sparkassen, Krankenhäuser), Autor
Seminartyp/en:
Inhouse Training Inhouse Seminar
Offenes Training
behindertengerechtes Seminar:
ja
Kategorien:
Arbeitsrecht
öffentliche Verwaltung
Personalmanagement
 

Termine:
30.12.17 - 31.12.17 Hamburg    549,99 EUR inkl. MwSt. 2 Tage
Kontakt/Seminaranfrage Katalog

Aktuelle weitere Weiterbildungsangebote aus der Kategorie Personalmanagement


Training für EinsteigerOffenes Training

Training für EinsteigerOffenes Training

Training für EinsteigerOffenes Training

Training für EinsteigerTraining für FortgeschritteneInhouse TrainingOffenes Training

Training für EinsteigerInhouse TrainingOffenes Training



Verwandte Kategorien

Hinweis: Klicken Sie auf eine Kategorie, um die Übersicht für diese Kategorie zu öffnen.

(nach Seminaren, Anbietern & Trainern)
 
Folgen Sie seminus auf Twitter!
Folgen Sie seminus auf Twitter
Letzte Aktualisierung: 14.12.2017
  © seminus GmbH 1995-2017 – Für die Richtigkeit der Daten übernehmen wir keine Gewähr.  
  Weiterbildungen | Fortbildungen | Seminare | Kurse | Schulungen | Trainings | E-learning  
  Trainer | Seminaranbieter | Portale