Suche
Seminare
Seminare
elearning
Seminaranbieter
Trainer
News
Seminarräme
Seminargesuche
Seminaranfragen
Seminarräme
Services
Kundenlogin
FAQ
Mediadaten
Statistik
Über uns
Partner

Weiterbildung: Einkommensermittlung bei Selbstständigen nach SGB II (für Leistungssachbearbeiter und Arbeitsvermittler)

 

Einkommensermittlung bei Selbstständigen nach SGB II (für Leistungssachbearbeiter und Arbeitsvermittler)


 
Weitere Informationen zu diesem Seminar

Details:
Zielsetzung:
Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmer zu befähigen, eine rechtssichere Auswertung und Interpretation der von den antragstellenden Selbstständigen eingereichten Belege zur Einkommensermittlung nach §§ 11 bis 11b SGB II vorzunehmen. Des Weiteren ergeben sich bei Selbstständigen zahlreiche Besonderheiten bei der Einkommensermittlung, insbesondere aus der Alg II-Verordnung. Diese Verordnung in der jeweils aktuellen Fassung wird berücksichtigt. Anhand von Fallbeispielen aus der Praxis werden die Auswertung der Unterlagen (insbesondere Anlage EKS) und die Einkommensermittlung erarbeitet.
Zielgruppe:
Zielgruppe: Mitarbeiter der Jobcenter (in gemeinsamer Einrichtung oder in kommunaler Trägerschaft) sowie weitere Interessenten, die mit der Einkommensermittlung nach §§ 11 bis 11b SGB II befasst sind. Grundkenntnisse und praktische Erfahrungen im SGB II s
Schwierigkeitsgrad:
Training für Fortgeschrittene
  
Beschreibung:
Inhalt:
Schwerpunkte:
Geeignete und notwendige Auskünfte und Belege
Begriff des Einkommens bei Selbstständigen nach §§ 11 bis 11b SGB II in Verbindung mit der Alg II-Verordnung
Auswertung der Anlage EKS sowie von vorläufigen Gewinnermittlungen etc.
Betriebseinnahmen und „notwendige Betriebsausgaben“ bei Selbstständigen
Prüfung und Vertiefung einzelner Betriebsausgaben, z. B. Kfz-Kosten, Personalkosten, Investitionen
Anwendung von Richtsatz-Sammlungen: Beurteilung von Umsatz und Wareneinkauf
Rechtsprechung zur Einkommensermittlung
Bedeutung „Betriebswirtschaftlicher Auswertungen“ (BWA) im Vergleich zur Anlage EKS
Absetzbeträge nach § 11b SGB II (Versicherungsbeiträge etc.)
Vorläufige und abschließende Entscheidung (§ 41a SGB II)
Besonderheiten bei Gesellschaftern (insbesondere GmbH, UG und GbR)
Methode:
(Online-)Vortrag unter Beteiligung der Teilnehmer/innen
Abschlussart:
Zertifikat
Max. Teilnehmer:
30
Bemerkung:
https://www.kbw.de/-/SOD100S
Seminartyp/en:
Offenes Training
Live Training Live Seminar
behindertengerechtes Seminar:
ja
Kategorien:
öffentliche Verwaltung
 
Qualitätsmerkmale:
AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung)
 

Termine:
01.12.21 - 02.12.21 Berlin    370,00 EUR MwSt. befreit 2 Tage
16.03.22 - 17.03.22 Berlin    370,00 EUR MwSt. befreit 2 Tage
08.06.22 - 09.06.22 Frankfurt am Main    410,00 EUR MwSt. befreit 2 Tage
Kontakt/Seminaranfrage Katalog

Aktuelle weitere Weiterbildungsangebote aus der Kategorie öffentliche Verwaltung


Training für EinsteigerOffenes TrainingLive Training

Training für EinsteigerOffenes TrainingLive Training

Training für EinsteigerOffenes TrainingLive Training

Training für FortgeschritteneOffenes TrainingLive Training

Training für FortgeschritteneOffenes TrainingLive Training



Verwandte Kategorien

Hinweis: Klicken Sie auf eine Kategorie, um die Übersicht für diese Kategorie zu öffnen.

(nach Seminaren, Anbietern & Trainern)
 
Folgen Sie seminus auf Twitter!
Folgen Sie seminus auf Twitter
Letzte Aktualisierung: 20.09.2021
  © seminus GmbH 1995-2021 – Für die Richtigkeit der Daten übernehmen wir keine Gewähr.  
  Weiterbildungen | Fortbildungen | Seminare | Kurse | Schulungen | Trainings | E-learning  
  Trainer | Seminaranbieter | Portale