Suche
Seminare
Seminare
elearning
Seminaranbieter
Trainer
News
Seminarräme
Seminargesuche
Seminaranfragen
Seminarräme
Services
Kundenlogin
FAQ
Mediadaten
Statistik
Über uns
Partner

Weiterbildung: FachberaterIn für Finanzdienstleistungen IHK Prüfungsteil A

Dieses Training ist leider bereits abgelaufen und wurde daher ins Archiv verschoben. Aktuelle Trainings, Weiterbildungen, Seminare und Schulungen finden Sie über unsere Seminarsuche.
 

FachberaterIn für Finanzdienstleistungen IHK Prüfungsteil A


Anbieter:
BAA Bayerische Akademie für Außenwirtschaft e. V.

Details:
Zielsetzung:
Fachwirt für Finanzberatung Stufe 2/Fachberater für Finanzdienstleistung Stufe 1
Zielgruppe:
Finanzdienstleister, also Berater und Vermittler von Geldanlageproduktion, Versicherungen und Immobilienfonds können sich ab sofort beruflich qualifizieren und vor der industrie- und Handelskammer eine anerkannte Fortbildungsprüfung ablegen. Bisher gibt es eine Berufsausbildung und weiterführende Fortbildungsprüfung nur getrennt nach einzelnen Sparten des Finanzsektors (Banken, Versicherungen, Immobilien), nicht aber für die Finanzberatung und –vermittlung allgemein. Der Finanzberater ist zur Beratung und Vermittlung standardisierter Finanzdienstleistungen für private Haushalte befähigt. Der Fachwirt hat die Kompetenz zur Beratung von Selbständigen und Gewerbetreibenden und zur Vermittlung auch komplexer Anlageformen. Darüber hinaus ist er in der Lage, Unternehmen oder Niederlassungen der Finanzdienstleistungsanbieter selbständig zu leiten.
  
Voraussetzung:
(1) Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung sind: 1. Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung zum Bankkaufmann/,frau, Kaumann/-frau in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft oder Versicherungkaufmann/-frau und danch eine mindestens sechsmonatige berufliche Praxis oder: 2. Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf oder danach eine mindestens zwölfmonatige berufliche Praxis oder: 1. Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf oder einen wirtschaftsbezogenen Schulabschluß und danach eine mindestens vierundzwanzigmonatige berufliche Praxis oder 2. Eine mindestens achtundvierzigmonatige berufliche Praxis (2) Die Berufspraxis im Sinne Abs. 1 muss inhaltlich wesentliche Bezüge zur Finanzdienstleistung aufweisen.
Inhalt:
Die moderne zweistufige Weiterbildungsmaßnahme eignet sich durch ihren modularen Aufbau sowohl als Basisqualifikation für versierte Quereinsteiger als auch für erfahrene Fachkräfte aus der Finanz-, Versicherungs- und Baubranche. Unternehmens- und Personalführung (Konpetenzerwerb: Unternehmensstrategien ausgestalten und unternehmerische Handlungsschritte ableiten können, Mitarbeiter/innen und Auszubildende zielorientiert führen und fördern) Vertriebsplaung und -steuerung (Kompetenzerwerb: Vertriebsaktivitäten unter Beachtung von rechtlichen Rahmenbedingungen und unternehmenspolitischen Bedingungen zielgruppengerecht steuern sowie die Gesamtsituation von Kunden in ihren wirtschafltichen Auswirkungen unter Berücksichtigung der Mörkte erfassen udn kundengerechte Ziele formulieren) Beratung zur Unternehmensfinanzierung (Kompetenzerwerb: Aufgrund der erfolgten Analyse eine geeignete Produktauswahl unter Berücksichtigung der rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen treffen, Lösungen darstellen, Kunden zu den Chancen und Risiken beraten sowie bei der Entscheidungsfindung und Umsetzung von Maßnahmen unterstützen) Risikoanalyse und Beratung zu Deckungskonzepten für Unternehmen (Kompetenzerwerb: Risiken erkennen, bewerten sowie geeignete Lösungen für Sach- und Vermögensrisiken anbieten sowie das Unternehmen bei der Entscheidungsfindung in Bezug auf den Abschluss geeigneter Versicherungen unterstützen) Beratung zur bertrieblichen Altersvorsorge (Kompetenzerwerb: Bedarf von Firmenkunden erkennen und bei der Einführung eines auf die betrieblichen Gegebenheiten passenden Durchführungsweges der betrieblichen Altersvorsorge beraten)
Abschlussart:
Gepr. Fachwirtin/in für Finanzberatung (IHK)
Max. Teilnehmer:
25
Bemerkung:
Gebühren zuzüglich Lehrmittel und Prüfungsgebühr.
Seminartyp/en:
Inhouse Training Inhouse Seminar
Förderung:
auf Anfrage
Kategorien:
Betriebswirtschaft
Finanzdienstleistung
Finanzmanagement
 



Übersicht: Weiterbildungskategorien

Hinweis: Klicken Sie auf eine Kategorie, um die Übersicht für diese Kategorie zu öffnen.

(nach Seminaren, Anbietern & Trainern)
 
Folgen Sie seminus auf Twitter!
Folgen Sie seminus auf Twitter
Letzte Aktualisierung: 19.08.2019
  © seminus GmbH 1995-2019 – Für die Richtigkeit der Daten übernehmen wir keine Gewähr.  
  Weiterbildungen | Fortbildungen | Seminare | Kurse | Schulungen | Trainings | E-learning  
  Trainer | Seminaranbieter | Portale