Suche
Seminare
Seminare
elearning
Seminaranbieter
Trainer
News
Seminarräme
Seminargesuche
Seminaranfragen
Seminarräme
Services
Kundenlogin
FAQ
Mediadaten
Statistik
Über uns
Partner

Weiterbildung: Immobilienmakler/in IHK

 

Immobilienmakler/in IHK


 
Weitere Informationen zu diesem Seminar

Details:
Zielsetzung:
Die Teilnehmer erwerben das Zertifikat „Immobilienmakler IHK“, indem sie zum Abschluss des Lehrgangs einen schriftlichen Test absolvieren.
Zielgruppe:
Mitarbeiter von Makler- und Immobilienverwalterfirmen, Mitarbeiter von Bauträger-Unternehmen, Vertriebsteams, Finanzdienstleister und Immobilienabteilungen der Banken, Sparkassen und Bausparkassen.
  
Voraussetzung:
Eine Zulassungsvoraussetzung zur Teilnahme am Seminar müssen Sie nicht erfüllen. Idealerweise haben Sie eine kaufmännische Grundvorbildung (es muss keine abgeschlossene Berufsausbildung sein) und entsprechende Berufspraxis oder Sie besitzen eine eigene Immobilie und wollen Ihren Besitz durch fundiertes Wissen erhalten und/oder erweitern oder Sie haben eine technische oder handwerkliche Berufsausbildung und möchten in den kaufmännischen Bereich wechseln.
Beschreibung:
1. Grundlagen für die Gründung eines Maklerunternehmens
  • Firmenform
  • Gewerbeerlaubnis
  • Kostenkalkulation für die Gründung
  • Vermögenshaftpflichtversicherung
  • Maklercontrolling für die Weiterführung des Unternehmens

    2. Maklerverträge und Provisionssicherung
  • Einfacher Maklervertrag
  • Makler-Alleinvertrag
  • Qualifizierter Makler-Alleinvertrag
  • Bauträgervertrag
  • Gemeinschaftsgeschäft
  • Provisionssicherung des Maklers

    3. Akquisition und Werbung
  • Akquisition von Objekten und welche Unterlagen braucht ein Makler für die Erstellung eines Objektes/woher bekommt er diese?
  • Erstellung eines Exposés
  • Werbemaßnahmen /Berücksichtigung des UWG

    4. Öffentliches und privates Baurecht – Grundbuch
  • Aufbau, Inhalte und Wirkung des Grundbuches
  • Aufbau, Inhalte und Wirkung des Baulastenbuches
  • Öffentliches Baurecht : F- und B-Plan, Vorhaben und Erschließungsplan
  • Umlegungsverfahren
  • Veränderungssperre
  • Erschließung: öffentliche und private

    5. Bewertung von Immobilien
  • Sachwert / Vergleichswert
  • Ertragswertverfahren
  • Zeit- und Leibrente

    6. Grundlagen Miet-, WEG- und Erbbaurecht
  • Grundlage des Mietrechts
  • Gewerbemietrecht
  • Grundlage des Wohnungseigentumsrechts
  • Erbbaurecht

    7. Steuern und Finanzierung, Versicherungen
  • Grunderwerbssteuer / U-Steuer
  • Finanzierung von Objekten
  • Die wichtigsten Versicherungen

    8. Besichtigungen, Verkaufsgespräche, Vertragsabschluss
  • Besichtigung vorbereiten/durchführen/nacharbeiten
  • Erfolgreiche Verkaufsgespräche
  • Der notarielle Kaufvertrag

    Seminartermine:
    Bitte erfragen!

    Die Themen sind an den Dozenteneinsatz gebunden und grenzen nicht taggenau ab. Das Seminar wird in 2 x 5 Tagen als reines Präsenzseminar in Hannover durchgeführt. Der erste Wochenblock endet mit einem schriftlichen Test, den die Teilnehmer bestehen müssen, um für den zweiten Block zugelassen zu werden. Der zweite Block endet mit einer Präsentation, in der die Teilnehmer beweisen sollen, dass sie die Themen verstanden haben und in der Lage sind, dieses auch ihren Kunden in geeigneter Weise zu übermitteln.

    Die Lehrgangsgebühr beträgt 1.998 Euro (zzgl. 19 % MwSt.). Hinzu kommen 159 Euro (inkl. MwSt.) Prüfungsgebühr für das IHK-Zertifikat.
    Mit der Lehrgangsgebühr sind bezahlt:
  • Teilnahme an beiden Seminarblöcken
  • Seminarunterlagen
  • Tagesverpflegung
  • kostenlose 24-monatige Hotline für Rückfragen und Tips im Anschluss an den Lehrgang.
  • Inhalt:
    Der hier angebotene Lehrgang vermittelt die Grundlagen des Maklergeschäfts. Dies beinhaltet umfangreiches rechtliches Wissen, der Lehrgang ist jedoch auch in hohem Maße vertriebsorientiert. Er bietet professionelles Handwerkszeug für die Vermittlung, Vermietung und den Verkauf von Immobilien. Die Teilnehmer erweitern ihre vertrieblichen Fähigkeiten, verbessern ihr persönliches Auftreten und werden rechtlich kompetenter. Wenn Sie bereits im Immobilienbereich tätig sind, können Sie durch diese Fortbildung Ihre Berufspraxis nachhaltig untermauern und sich für neue Aufgaben qualifizieren. Gleichzeitig dient sie als Zusatzqualifikation für kaufmännische Mitarbeiter.
    Methode:
    Dialogorientierte Stoffvermittlung mit praxisorientierten Fallbeispielen, unter Verwendung rechtssicherer, ausführlicher Skripte.
    Abschlussart:
    Abschluss zum/zur Immobilienmakler/in IHK
    Max. Teilnehmer:
    25
    Bemerkung:
    Zertifikatslehrgang „Geprüfter Immobilienmakler“ mit Bestwertung bei Stiftung Warentest (Heft test Spezial Karriere 2012)

    Beachten Sie auch unsere Software-Schulungen für das Hausverwaltungsprogramm Villa als Ergänzung zu unseren Verwaltungs- und Mietrecht-Seminaren. Weitere Informationen


    Bereits viele zufriedene Kunden, werden Sie einer davon. Überzeugen Sie sich selbst und sehen Sie unsere Referenzen und unser Gästebuch ein.
      Fordern Sie unseren ML Immobilien Newsletter mit monatlichen, aktuellen Urteilen und Informationen aus der Immobilienwirtschaft an: Newsletter anfordern Und werfen Sie einen Blick in unsere Urteilsdatenbank.
    Trainer/Referent:
    Michael Lorscheidt: Kaufmännische Ausbildung, Immobilien- und Wohnungswirt (WAK). Tätigkeiten seit 1973 als Hausmakler, Hausverwalter und Grundstückssachverständiger. Zugelassen vom Amtsgericht Hamburg als Rechtsbeistand für Immobilien- und Mietrecht. Seit 1991 Dozent in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft; sowie als Fachautor tätig.

    Inge Könnecke-Hadler: Ökonom und Mediatorin, Fachbuchautorin, Fachwirtin der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft und Immobilienwirtin (WAK). Psychologische Zusatzausbildung. Seit 1973 in den Bereichen Hausverwaltung, Immobilienvermittlung, Projektentwicklung und Bauleitung tätig.

    Dipl. Ing. Jürgen Benecke: Praktische Ausbildung als Maurer, Studium an der Bauschule Hamburg, Dipl.-Ing., seit 1964 als freischaffender Architekt in Hamburg tätig. 25 Jahre Schätzer der Hamburger Feuerkasse. Sachverständiger für die Ermittlung von Gebäude- und Grundstückswerten. Schadensgutachten für Gebäude. Mitglied des Grundstücks-Gutachterausschusses der Freien und Hansestadt Hamburg.
    Seminartyp/en:
    Inhouse Training Inhouse Seminar
    behindertengerechtes Seminar:
    ja
    Kategorien:
    Betriebswirtschaft
    IHK-Lehrgänge
    Immobilien
     
    Qualitätsmerkmale:
    Weiterbildung Hamburg e.V.
     

    Termine, Ort und Preis auf Anfrage
    Kontakt/Seminaranfrage Katalog

    Aktuelle weitere Weiterbildungsangebote aus der Kategorie Betriebswirtschaft


    Training für EinsteigerInhouse TrainingOffenes Training

    Training für EinsteigerInhouse TrainingOffenes Training

    Training für EinsteigerInhouse TrainingOffenes Training

    Training für EinsteigerInhouse TrainingOffenes Training

    Training für EinsteigerInhouse TrainingOffenes Training



    Verwandte Kategorien

    Hinweis: Klicken Sie auf eine Kategorie, um die Übersicht für diese Kategorie zu öffnen.

    (nach Seminaren, Anbietern & Trainern)
     
    Folgen Sie seminus auf Twitter!
    Folgen Sie seminus auf Twitter
    Letzte Aktualisierung: 01.12.2020
      © seminus GmbH 1995-2020 – Für die Richtigkeit der Daten übernehmen wir keine Gewähr.  
      Weiterbildungen | Fortbildungen | Seminare | Kurse | Schulungen | Trainings | E-learning  
      Trainer | Seminaranbieter | Portale