Suche
Seminare
Seminare
elearning
Seminaranbieter
Trainer
News
Seminarräme
Seminargesuche
Seminaranfragen
Seminarräme
Services
Kundenlogin
FAQ
Mediadaten
Statistik
Über uns
Partner

Weiterbildung: Jahresunterweisung Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EFKffT)

 

Jahresunterweisung Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EFKffT)


 
Weitere Informationen zu diesem Seminar

Details:
Zielsetzung:
- Sie erhalten eine Auffrischung, Erweiterung und Vertiefung Ihrer bereits erworbenen Kenntnisse in Bezug auf rechtliche, technische und sicherheitsrelevante Fragestellungen. - Änderungen sowie inhaltliche Neuerungen in den Regelwerken werden ausführlich besprochen. - Sie können auf Sicherheitslücken und damit verbundene Probleme gelassener reagieren und diese lösen.
Zielgruppe:
Verantwortliche Elektrofachkräfte (VEFK), die z.B. „festgelegte Tätigkeiten“ anzuweisen haben, Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten (EFKffT), Anlagenverantwortliche, Arbeitsverantwortliche, befähigte Personen, Sicherheitsbeauftragte sowie Fachkräfte für Arbeitssicherheit, die mit „festgelegten Tätigkeiten“ und dem betreffenden Personenkreis zu tun haben
  
Beschreibung:
Diese Inhouse-Schulung ist speziell für Unternehmen konzipiert, die Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten (EFKffT) einsetzen. Diese Elektrofachkräfte müssen per Gesetz vom Unternehmer und den betreffenden Fachvorgesetzten (z.B. VEFK) über die Gefahren und die Maßnahmen zu deren Abwendung unterwiesen werden. Mit der Unterweisung muss die Sensibilität im Umgang mit elektrischen Gefährdungen weiter verinnerlicht werden. Dieses Seminar erfüllt die Forderungen nach wiederkehrender Unterweisung gemäß § 12 ArbSchG und DGUV Vorschrift 1. Damit Sie als Unternehmen oder Fach- und Führungskraft diese gesetzliche Forderung wahrnehmen können, haben wir dieses Seminar konzipiert. Auf der inhaltlichen Agenda stehen sicherheitstechnische Aspekte, aktuelle Rechtsgrundlagen sowie Verhaltensregeln bei Elektrounfällen. Vertieft werden diese Inhalte mit den passenden Praxisbeispielen!
Inhalt:
- Rechtsgrundlagen: neue Regelwerke und aktuelle Fachthemen - Auszüge aus dem Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) - Neues in der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) - Schwerpunkte aus den Unfallverhütungsvorschriften - DGUV Vorschrift 1 - DGUV Vorschrift 3 - Maßnahmen zur Unfallverhütung bei Arbeiten an elektrischen Betriebsmitteln - Wer darf was? - Gefährdungen durch Elektrizität und Schutzmaßnahmen - Gefahren und Wirkungen des elektrischen Stroms - Beispiele: Elektrounfälle - Schutzkonzepte – Überblick/Grundstruktur - Umsetzung der fünf Sicherheitsregeln - Überprüfung der Wirksamkeit von Schutzmaßnahmen gegen direktes und indirektes Berühren - Verhaltensregeln bei Elektrounfällen - Diskussion und/über Probleme aus der Praxis - Themen der Teilnehmer - Klärung von Fragen - Erfahrungsaustausch
Methode:
Inhouse-Seminar
Max. Teilnehmer:
10
Bemerkung:
Dieses Seminar erfüllt die Forderungen nach wiederkehrender Unterweisung gemäß § 12 ArbSchG und DGUV Vorschrift 1.
Seminartyp/en:
Inhouse Training Inhouse Seminar
Kategorien:
Elektrotechnik
 

Termine, Ort und Preis auf Anfrage

Aktuelle weitere Weiterbildungsangebote aus der Kategorie Elektrotechnik


Training für EinsteigerTraining für FortgeschritteneOffenes Training

Training für EinsteigerTraining für FortgeschritteneOffenes Training

Studium

Training für EinsteigerTraining für FortgeschritteneOffenes Training

Training für EinsteigerTraining für FortgeschritteneOffenes Training



Verwandte Kategorien

Hinweis: Klicken Sie auf eine Kategorie, um die Übersicht für diese Kategorie zu öffnen.

(nach Seminaren, Anbietern & Trainern)
 
Folgen Sie seminus auf Twitter!
Folgen Sie seminus auf Twitter
Letzte Aktualisierung: 20.09.2021
  © seminus GmbH 1995-2021 – Für die Richtigkeit der Daten übernehmen wir keine Gewähr.  
  Weiterbildungen | Fortbildungen | Seminare | Kurse | Schulungen | Trainings | E-learning  
  Trainer | Seminaranbieter | Portale