Suche
Seminare
Seminare
elearning
Seminaranbieter
Trainer
News
Seminarräme
Seminargesuche
Seminaranfragen
Seminarräme
Services
Kundenlogin
FAQ
Mediadaten
Statistik
Über uns
Partner

Weiterbildung: Produktmanagement : Praxis und Arbeitstechniken (2 plus 2 Tage)

 

Produktmanagement : Praxis und Arbeitstechniken (2 plus 2 Tage)


 
Weitere Informationen zu diesem Seminar

Details:
Zielsetzung:
Wer auf dem Markt überleben will, braucht innovative und vor allem erfolgreiche Produkte. In meiner langjährigen Praxis als Berater, Trainer und Coach habe ich mehr als 12.000 Produktmanager trainiert und über 180 erfolgreiche Unternehmen analysiert, darunter auch Firmen mit weltweiter Spitzenposition. Auf der Suche nach den Regeln der Erfolgreichen stieß ich schon sehr früh auf den Erfolgsfaktor „Produktmanagement“. Das Erstaunliche: Alle besonders erfolgreichen Unternehmen hatten eines gemeinsam. Sie waren nicht nur überdurchschnittlich markt- und kundenorientiert, sondern verfügten über ein sehr gut funktionierendes Produkt Management. Solche Unternehmen mit einem professionellen Produktmanagement wachsen schneller und erwirtschaften höhere Erträge als ihre Wettbewerber. Der Produkt Manager denkt und arbeitet wie ein Unternehmer im Unternehmen. Er ist die treibende Kraft, um aus Marktanforderungen ertragsstarke Produkte zu generieren. Der Produkt Manager ist als Sub-Unternehmer für die Koordination produktbezogener Maßnahmen verantwortlich, d.h. auch Abstimmung zwischen den Abteilungen F&E, Marketing, Vertrieb und Produktion. Seine Bedeutung wächst, aber auch die Anforderungen an ihn. Seine Qualifikation und sein Wirkungsgrad entscheiden wesentlich über den Erfolg oder Misserfolg der ihm anvertrauten Produkte. Der Produkt Manager leistet einen sehr bedeutenden Beitrag zur Zukunftssicherung des Unternehmens. Die Erfahrung vieler Trainings zeigt, wie wichtig, aber auch kritisch, das Übertragen des Gelernten in die PRAXIS ist: Das MSC-Training legt besonderen Wert auf Praxisnähe und Verwertbarkeit. Es schlägt die Brücke vom "WISSEN zum TUN".
Zielgruppe:
TEILNEHMER Unternehmen der Investitionsgüterindustrie, Unternehmen, die technische/beratungsintensive Produkte herstellen und/oder vertreiben. Das Training eignet sich auch für Unternehmen, die noch kein Produktmanagement eingeführt haben. • Leiter Produktmanagement • Produktmanager • Marketing-, Vertriebs- und Entwicklungsleiter • Mitarbeiter aus Marketing, Vertrieb und F&E
  
Voraussetzung:
Das MSC-Training eignet sich ideal zum fundierten Einstieg in die Arbeitstechniken des modernen Produktmanagements. Aber auch "alte Hasen" erhalten wertvolle Impulse, Hilfen und Tools für die Praxis.
Beschreibung:
Das MSC-Produktmanagement-Training ist ein Intervall-Training. Es besteht aus zwei Trainingsblöcken von jeweils zwei Tagen. Der vierwöchige Abstand zwischen den Trainings dient zur gezielten Anwendung "on the Job". Damit wird sichergestellt, dass Sie das Gelernte sofort in die Praxis umsetzen können. Das Seminar findet 8 mal pro Jahr in Heidelberg statt.
Inhalt:
Der Produktmanager leistet einen sehr bedeutenden Beitrag zur Zukunftssicherung des Unternehmens. Die Erfahrung vieler Trainings zeigt, wie wichtig, aber auch kritisch, das Übertragen des Gelernten in die PRAXIS ist: Das MSC-Training legt besonderen Wert auf Praxisnähe und Verwertbarkeit. Es schlägt die Brücke vom "WISSEN zum TUN". -Welche neuen Tools des modernen Produktmanagements Sie nutzen können. -Wie Sie systematisch Anforderungsprofile konzipieren und damit die Basis für den Erfolg neuer Produkte schaffen. -Wie Sie Entwicklungszeiten mit Teamarbeit und Simultaneous Engineering verkürzen. -Wie Sie neue Produkte professionell in die internationalen Märkte einführen. -Wie Sie Ihre Aufgaben noch effizienter planen, koordinieren und sich entlasten. -Wie Sie die Schnittstellen zu Entwicklung und Vertrieb sicher in den Griff bekommen. -Wie Sie Ihre Wirkung und Ihren Erfolg als Produkt Manager multiplizieren. -Wie Sie das Umsatz- und Gewinnpotenzial von Produkten optimal ausschöpfen.
Methode:
Methodik: Referate, Einzel-und Gruppenarbeit, Beispiele "Wie machen es andere", Fallstudien, Metaplantechnik, Arbeiten mit praxiserprobten Tools, Präsentationen durch die Teilnehmer, Erfahrungsaustausch.
Abschlussart:
Zertifikat
Bemerkung:
Der Produktmanager ist „Sub-Unternehmer“ für seine Produktgruppe. Im Mittelpunkt steht die Frage: „Was muss ich tun, damit aus meinen Produkten Umsatz- und Gewinnträger werden?“ Bitte beachten Sie auch unsere Tagung PM-Excellence am 15. Dezember 2016 in Heidelberg. Detailinformationen finden Sie auf der Homepage www.peterkairies.de
Trainer/Referent:
Peter Kairies , gilt als einer der renommiertesten Trainer im Produktmanagement im deutschsprachigen Raum. Diplom-Ing., Studium der Verfahrenstechnik und Wirtschaftswissenschaften. 14 Jahre Industriepraxis in leitenden Positionen in Marketing, Produktmanagement und Vertrieb. Über 20 Jahre Trainingserfahrung. Mehr als 26.000 Teilnehmer, davon etwa 14.000 Produktmanager haben seine Seminare besucht. Er coacht und trainiert Fach- und Führungskräfte in namhaften Unternehmen in den Bereichen Produktmanagement, Projektmanagement und Marketing. Zahlreiche Veröffentlichungen. Unter anderem Autor folgender Bücher: "Professionelles Produktmanagement für die Investitionsgüter-Industrie" (ISBN 3-8169-2755-6) und „So analysieren Sie Ihre Konkurrenz“ (ISBN 3-8169-2849-2) Zahlreiche Produktmanager, Marketing-, F&E-Leiter und andere Führungskräfte aus namhaften Unternehmen haben an firmeninternen oder offenen Produkt Management-Trainings mit Peter Kairies begeistert teilgenommen: z.B. : 1&1 Internet AG, ABB, ACTS, ADC Krone, Alcatel, Amphenol Tuchel, Angiomed, Applied Materials, Arcor, Ascom, Assa Abloy, Atmel, Balluff, Basler, Baumer, Beko, Benzing, Biotronik, Böllhoff, BOSCH, Boston Scientific, Busak und Shamban, Bürkert, Canon, Cewe Color, Daimler, Dätwyler, Dell, Degussa, Dentsply, Deutsche Rockwool Mineral, Deutz, EADS, Elaxy, Eppendorf, Epson, Festo, Geberit, Georg Fischer, Frankotyp Postalia, Freudenberg, Friadent, Friatec, Galileo, Geberit, Giesecke & Devrient, Gira, Gossen, Grundfos, Harting, Heidelberger Druckmaschinen, Heraeus, Hella, Hewlett Packard, HILTI Bauchemie, Hirschmann, Huber & Suhner, Jetter, Kathrein Werke, Keba, Kendro, Knauf, Knorr-Bremse, Kontron, KSB, Kuka, Leica, Landis, Lenze, LH Systems, Linotype, Lumberg, Lust, Mannesmann, Matsushita, Med-El, Messer Griesheim, Minolta, Moeller, Motorola, Multi-Contact, Müpro, Murrelektronik, Oerlikon, Oki, Olympus, Omicron, Pepperl + Fuchs, Perkin Elmer, Philips, Phoenix Contact, Pilz, Prominent, Q-Cells, Rexroth, Rittal, Rodenstock, Rohde & Schwarz, Roto Frank, SAP, Sartorius, Schott, Sennheiser, SEW Eurodrive, Siemens, SMA, StarragHeckert, Stihl, Swisscom, tecsis, Terex-Fuchs, Thorn Licht, Tiptel, Toshiba, Trilux, Trumpf, Tyco Electronics, Unilux, Vaillant, Viega, Vishay, Viterra, Wavetek, Web.de, Weidmüller, Westfalia Separator, WH Dentalwerk, Wieland, Wika, Wincor Nixdorf, Zeiss, Zumtobel, u.v.m.. Seminarbeurteilungen von Teilnehmern finden Sie unter www.peterkairies.de/testimonial.htm
Seminartyp/en:
Offenes Training
Kategorien:
Betriebswirtschaft
Marketing
Projektmanagement
 

Termine:
09.03.21 - 14.04.21 Heidelberg    2.136,05 EUR inkl. MwSt. 4 Tage
Kontakt/Seminaranfrage Katalog

Aktuelle weitere Weiterbildungsangebote aus der Kategorie Betriebswirtschaft


Training für EinsteigerInhouse TrainingOffenes Training

Training für EinsteigerInhouse TrainingOffenes Training

Training für EinsteigerInhouse TrainingOffenes Training

Training für EinsteigerInhouse TrainingOffenes Training

Training für EinsteigerInhouse TrainingOffenes Training



Verwandte Kategorien

Hinweis: Klicken Sie auf eine Kategorie, um die Übersicht für diese Kategorie zu öffnen.

(nach Seminaren, Anbietern & Trainern)
 
Folgen Sie seminus auf Twitter!
Folgen Sie seminus auf Twitter
Letzte Aktualisierung: 02.03.2021
  © seminus GmbH 1995-2021 – Für die Richtigkeit der Daten übernehmen wir keine Gewähr.  
  Weiterbildungen | Fortbildungen | Seminare | Kurse | Schulungen | Trainings | E-learning  
  Trainer | Seminaranbieter | Portale