Suche
Seminare
Seminare
elearning
Seminaranbieter
Trainer
News
Seminarräme
Seminargesuche
Seminaranfragen
Seminarräme
Services
Kundenlogin
FAQ
Mediadaten
Statistik
Über uns
Partner

Weiterbildung: Spezialausbildung für Arbeiten unter Spannung (AuS) bis 1kV sowie für Zählermonteure und Sperrkassierer

 

Spezialausbildung für Arbeiten unter Spannung (AuS) bis 1kV sowie für Zählermonteure und Sperrkassierer


 
Weitere Informationen zu diesem Seminar

Details:
Zielsetzung:
Unter Berücksichtigung der DIN VDE 0105-100 hat der Fachausschuss Elektrotechnik die DGUV Regel 103-011 (bisher BGR A3) Arbeiten unter Spannung an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln erstellt. Sie stellt die Basis für die Spezialausbildung des Fachpersonals dar. Die DGUV Regel 103-011 konkretisiert die Forderung des §8 der DGUV Vorschrift 3 (ehemals BGV A3) Elektrische Anlagen und Betriebsmittel hinsichtlich des AuS. Hiernach umfasst die Spezialausbildung einen theoretischen und einen praktischen Teil. Schwerpunkt der praktischen Ausbildung ist das AuS nach VDE 0105 Teil 100, 6.3.c für wahlweise folgende Tätigkeiten: * Austausch von Sicherungsautomaten, Sicherungselementen oder sonst. Schaltelementen, wie z.B. Motorschutz-Schalter, Überspannungsschutzorgane, Schütze usw. bis 16A AC * An- und Abklemmen (Wechseln) von Verbrauchern über 16A AC, wie z.B. Leistungsschaltern * An- und Abklemmen (Wechseln) von Zählern und SLS-Schaltern, sowie Zähler sperren und entsperren * Ein- und Ausbau von NH-Sicherungsleisten und NH-Sicherungsunterteilen Vor der praktischen Ausbildung muss der Teilnehmer die theoretische Zertifikatsprüfung bestanden haben. Jedes frei, aus der zur Verfügung gestellten Liste, auszuwählende Teilthema wird danach praktisch geprüft und bei Bestehen die Befähigung in einem AuS-Pass gemäß DGUV Regel 103-011 bescheinigt. Bitte bringen Sie ihre eigene persönliche Schutzausrüstung (PSA) mit. Die DGUV Regel 103-011 empfiehlt neben den Jahresunterweisungen eine anschließende Wiederholungsausbildung nach vier Jahren, die mit einer Prüfung abzuschließen ist.
Zielgruppe:
* Elektrofachkräfte (EF): Elektroingenieure, Elektrotechniker, Elektromeister, Elektromonteure * Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten (EFffT) aus Energieversorgungs- und Industrieunternehmen * Zählermonteure und Sperrkassierer
Schwierigkeitsgrad:
Training für Einsteiger
  
Beschreibung:
Unter Berücksichtigung der DIN VDE 0105-100 hat der Fachausschuss Elektrotechnik die DGUV Regel 103-011 (bisher BGR A3) Arbeiten unter Spannung an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln erstellt. Sie stellt die Basis für die Spezialausbildung des Fachpersonals dar. Die DGUV Regel 103-011 konkretisiert die Forderung des §8 der DGUV Vorschrift 3 (ehemals BGV A3) Elektrische Anlagen und Betriebsmittel hinsichtlich des AuS. Hiernach umfasst die Spezialausbildung einen theoretischen und einen praktischen Teil. Schwerpunkt der praktischen Ausbildung ist das AuS nach VDE 0105 Teil 100, 6.3.c für wahlweise folgende Tätigkeiten: * Austausch von Sicherungsautomaten, Sicherungselementen oder sonst. Schaltelementen, wie z.B. Motorschutz-Schalter, Überspannungsschutzorgane, Schütze usw. bis 16A AC * An- und Abklemmen (Wechseln) von Verbrauchern über 16A AC, wie z.B. Leistungsschaltern * An- und Abklemmen (Wechseln) von Zählern und SLS-Schaltern, sowie Zähler sperren und entsperren * Ein- und Ausbau von NH-Sicherungsleisten und NH-Sicherungsunterteilen Vor der praktischen Ausbildung muss der Teilnehmer die theoretische Zertifikatsprüfung bestanden haben. Jedes frei, aus der zur Verfügung gestellten Liste, auszuwählende Teilthema wird danach praktisch geprüft und bei Bestehen die Befähigung in einem AuS-Pass gemäß DGUV Regel 103-011 bescheinigt. Bitte bringen Sie ihre eigene persönliche Schutzausrüstung (PSA) mit. Die DGUV Regel 103-011 empfiehlt neben den Jahresunterweisungen eine anschließende Wiederholungsausbildung nach vier Jahren, die mit einer Prüfung abzuschließen ist.
Inhalt:
* Grundlagen des Arbeitsschutzes - Das Arbeitsschutzsystem in Deutschland - Hierarchie von Gesetzen, Vorschriften und Normen - Rechtsfolgen bei Missachtung * Begriffe in Zusammenhang mit Arbeiten unter Spannung (AuS) * Elektrische Gefährdungen * Unfallgeschehen - Ergebnisse der Unfallforschung - Unfallbeispiele aus der Praxis * DGUV Vorschrift 3 (bisher BGV A3) Elektrische Anlagen und Betriebsmittel - Geltungsbereich, Begriffe - Grundsätze, Grundsätze beim Fehlen elektrotechnischer Regeln - Prüfungen - Arbeiten an aktiven Teilen, Arbeiten in der Nähe aktiver Teile - Zulässige Abweichungen * Im Bereich der Elektrotechnik tätige Personen - Elektrofachkräfte, Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten, Elektrotechnisch unterwiesene Personen, Elektrotechnische Laien * Betrieb von und Umgang mit elektrischen Anlagen (gemäß VDE 0105 Teil 100) - Ausrüstungen, Schutz- und Hilfsmittel, Werkzeuge - Übliche Betriebsvorgänge - Arbeiten unter Spannung (AuS) * DGUV Regel 103-011 (bisher BGR A3) Arbeiten unter Spannung an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln - Anwendungsbereich - Begriffsbestimmungen - Maßnahmen zur Verhütung von Gefahren für Leben und Gesundheit bei Arbeiten unter Spannung * Ergänzungen zur Arbeitsmethode Arbeiten unter Spannung - Gefährdungsbeurteilung beim AuS gemäß Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) - Mindestumfang einer Arbeitsanweisung - Beispiel für im Unternehmen zugelassene Arbeitsverfahren zum Arbeiten unter Spannung - Beispiel für eine Arbeitsanweisung - Beispiel AuS-Pass - Wiederholungsprüfungen von Werkzeugen, Ausrüstungen, Schutz- und Hilfsmitteln für AuS - Beispiele für Formblätter und Vorlagen * AuS-Praxis - Ablauf der praktischen Ausbildung nach DGUV Regel 103-011 im Einzeltraining - AuS-Tätigkeiten nach Arbeitsanweisungsbeispielen
Max. Teilnehmer:
12
Seminartyp/en:
Inhouse Training Inhouse Seminar
Offenes Training
behindertengerechtes Seminar:
ja
Kategorien:
Elektrotechnik
 

Termine:
30.11.20 - 01.12.20 Wuppertal    1.100,00 Euro MwSt. befreit 2 Tage
Kontakt/Seminaranfrage Katalog

Aktuelle weitere Weiterbildungsangebote aus der Kategorie Elektrotechnik


Training für EinsteigerInhouse TrainingOffenes Training

Training für EinsteigerInhouse TrainingOffenes Training

Training für EinsteigerInhouse TrainingOffenes Training

Training für EinsteigerInhouse TrainingOffenes Training

Training für EinsteigerInhouse TrainingOffenes Training



Verwandte Kategorien

Hinweis: Klicken Sie auf eine Kategorie, um die Übersicht für diese Kategorie zu öffnen.

(nach Seminaren, Anbietern & Trainern)
 
Folgen Sie seminus auf Twitter!
Folgen Sie seminus auf Twitter
Letzte Aktualisierung: 28.10.2020
  © seminus GmbH 1995-2020 – Für die Richtigkeit der Daten übernehmen wir keine Gewähr.  
  Weiterbildungen | Fortbildungen | Seminare | Kurse | Schulungen | Trainings | E-learning  
  Trainer | Seminaranbieter | Portale