Suche
Seminare
Seminare
elearning
Seminaranbieter
Trainer
News
Seminarräme
Seminargesuche
Seminaranfragen
Seminarräme
Services
Kundenlogin
FAQ
Mediadaten
Statistik
Über uns
Partner

Weiterbildung: Stellenbeschreibung und Stellenbewertung und ihre Auswirkungen aus tarifrechtlicher Sicht unter Berücksichtigung der neuen Eingruppierungsregelungen im TVöD (Vertiefung)

 

Stellenbeschreibung und Stellenbewertung und ihre Auswirkungen aus tarifrechtlicher Sicht unter Berücksichtigung der neuen Eingruppierungsregelungen im TVöD (Vertiefung)


 
Weitere Informationen zu diesem Seminar

Details:
Zielsetzung:
Ziel des Seminars ist es, alle relevanten tariflichen Grundlagen der Stellenbewertung für die Eingruppierung der Beschäftigten nach den tariflichen Eingruppierungsregelungen der Entgeltordnung für den Bereich TVöD-VKA und unter Berücksichtigung der Methodik aktueller Stellenbewertungsverfahren zuerarbeiten. Die aktuellste BAG-Rechtsprechung wird ebenfalls ein wesentlicher Bestandteil der Seminare sein.
Zielgruppe:
Zielgruppe: Personal- und Hauptamtsleiter oder deren Stellvertreter; Leiter und deren Stellvertreter aus den Fachämtern zur Unterstützung der komplexen Bewertungsarbeit; Mitglieder der Bewertungskommissionen sowie Mitarbeiter, die mit Bewertungsfragen bes
Schwierigkeitsgrad:
Training für Fortgeschrittene
  
Beschreibung:
Inhalt:
Schwerpunkte:
Allgemeine Bewertungsgrundlagen; allgemeine Aspekte der Arbeitsplatzüberprüfung, sachliche Anforderungen an den Bewerter bzw. Interviewer, typische Bewertungsfehler; behördeninterne Bewertungsverfahren, Stellenbewertungskommission
Abgrenzung zwischen Tätigkeitsdarstellung und Stellenbeschreibung (u. a. Umgang mit unpräzisen und hochstilisierten Tätigkeitsdarstellungen)
Darstellung der neuesten Entwicklung der Rechtsprechung zu unbestimmten Rechtsbegriffen und zu speziellen Eingruppierungsfragen: zum Beurteilungsspielraum der Gerichte bei Eingruppierungsstreitigkeiten; zum Beurteilungszeitraum; zum Arbeitsvorgang; zum Beweis oder zur Vermutung; zur Eingruppierung; zu den Anforderungen an die Beweisführung bei Höhergruppierungsanträgen/Eingruppierungsfeststellungsklagen, Gesamtbewertung; Aufspaltung in getrennte Arbeitsverhältnisse
Vertiefende Darstellung zu den Tätigkeitsmerkmalen, Ausnahme der „ganzheitlichen“ Betrachtungsweise
Irrtümliche Eingruppierung, korrigierende Rückgruppierung, Umfang des Direktionsrechts
Beteiligungsrechte des Personalrats
Beispielhafte Darstellung von Arbeitsvorgängen und Aufgabenbereichen
Methode:
(Online-)Vortrag unter Beteiligung der Teilnehmer/innen
Abschlussart:
Zertifikat
Max. Teilnehmer:
30
Bemerkung:
https://www.kbw.de/-/PEA420N
Seminartyp/en:
Offenes Training
Live Training Live Seminar
behindertengerechtes Seminar:
ja
Kategorien:
Personalmanagement
 
Qualitätsmerkmale:
AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung)
 

Termine:
29.11.21 - 30.11.21 Berlin    420,00 EUR MwSt. befreit 2 Tage
09.12.21 - 10.12.21 Hannover    465,00 EUR MwSt. befreit 2 Tage
Kontakt/Seminaranfrage Katalog

Aktuelle weitere Weiterbildungsangebote aus der Kategorie Personalmanagement


Training für EinsteigerTraining für FortgeschritteneInhouse TrainingOffenes Training

Training für EinsteigerTraining für FortgeschritteneInhouse TrainingOffenes Training

Training für EinsteigerTraining für FortgeschritteneInhouse TrainingOffenes Training

Training für EinsteigerTraining für FortgeschritteneInhouse TrainingOffenes Training

Training für EinsteigerTraining für FortgeschritteneInhouse TrainingOffenes Training



Verwandte Kategorien

Hinweis: Klicken Sie auf eine Kategorie, um die Übersicht für diese Kategorie zu öffnen.

(nach Seminaren, Anbietern & Trainern)
 
Folgen Sie seminus auf Twitter!
Folgen Sie seminus auf Twitter
Letzte Aktualisierung: 27.11.2021
  © seminus GmbH 1995-2021 – Für die Richtigkeit der Daten übernehmen wir keine Gewähr.  
  Weiterbildungen | Fortbildungen | Seminare | Kurse | Schulungen | Trainings | E-learning  
  Trainer | Seminaranbieter | Portale