Suche
Seminare
Seminare
elearning
Seminaranbieter
Trainer
News
Seminarräme
Seminargesuche
Seminaranfragen
Seminarräme
Services
Kundenlogin
FAQ
Mediadaten
Statistik
Über uns
Partner

Weiterbildung: Verarbeitungsübersichten und Datenschutz-Folgenabschätzung

 

Verarbeitungsübersichten und Datenschutz-Folgenabschätzung


 
Weitere Informationen zu diesem Seminar

Details:
Zielsetzung:
Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse, die zum Erwerb bzw. zur Aufrechterhaltung der Fachkunde des betrieblichen Datenschutzbeauftragten erforderlich sind, gem. § 4f Abs. 2, 3 BDSG und Art. 37 Abs. 5 DS-GVO. Jedes Unternehmen hat daher nach § 4f Abs. 2, 3 BDSG und Art. 38 Abs. 2 DS-GVO seinem betrieblichen Datenschutzbeauftragten die Teilnahme zu ermöglichen und deren Kosten zu übernehmen.
Zielgruppe:
- Betriebliche Datenschutzbeauftragte - EDV-Leitung und Administratoren - IT-Sicherheitsbeauftragte - Leitung und Mitarbeiter/-innen der Rechtsabteilung - Führungskräfte mit umfassender Personalverantwortung - Personalchefs und qualifizierte Mitarbeiter/-innen - Betriebsrats- und Personalratsmitglieder
Schwierigkeitsgrad:
Training für Einsteiger und Fortgeschrittene
  
Beschreibung:
- Übersicht der Verarbeitungstätigkeiten - Das neue Verfahrensverzeichnis gemäß DS-GVO - Die neue Gefährdungsanalyse: Aktuelle gesetzliche Vorgaben - Die neue Datenschutz-Folgenabschätzung: Ziel und Inhalte - Aufgaben des betrieblichen Datenschutzbeauftragten - Mögliche Sanktionen bei Rechtsverletzung - Praktische Übungen – Methoden, Tools und Checklisten
Inhalt:
Rechtssicherer Übergang vom BDSG zur neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) Das aktuelle Datenschutzrecht erfordert die Dokumentation aller Verfahren, die personenbezogene Daten automatisiert verarbeiten. Seit Inkrafttreten der EU-Datenschutz-Grundverordnung am 25.05.2016 müssen wichtige Anpassungen vorgenommen werden. So wird das Verfahrensverzeichnis um die Gefährdungsanalyse erweitert. Die bisherige Vorabkontrolle wird durch die Datenschutz-Folgenabschätzung ersetzt, wodurch sich weitreichende Neuerungen ergeben. In unserem Intensiv-Seminar werden Sie mit den Reformen der EU-Datenschutz-Grundverordnung vertraut gemacht. Sie lernen, wie Verarbeitungen dokumentiert und kontrolliert werden. Mithilfe praktischer Fallbeispiele werden Sie in der Lage sein, Dokumentationen DS-GVO-konform zu erstellen. Informieren Sie sich frühzeitig, um optimal vorbereitet zu sein!
Seminartyp/en:
Offenes Training
Kategorien:
Sonstige Personal und Mitarbeiterführung
Sonstige Recht
 

Termine:
01.04.20 - 02.04.20 Wiesbaden    1.303,05 EUR inkl. MwSt. 2 Tage
06.05.20 - 07.05.20 Mainz    1.303,05 EUR inkl. MwSt. 2 Tage
24.06.20 - 25.06.20 Hannover    1.303,05 EUR inkl. MwSt. 2 Tage

Aktuelle weitere Weiterbildungsangebote aus der Kategorie Sonstige Recht


Training für EinsteigerInhouse TrainingOffenes Training

Training für EinsteigerTraining für FortgeschritteneOffenes Training

Training für EinsteigerTraining für FortgeschritteneInhouse TrainingOffenes Training

Training für EinsteigerTraining für FortgeschritteneInhouse TrainingOffenes Training

Inhouse TrainingOffenes Training



Verwandte Kategorien

Hinweis: Klicken Sie auf eine Kategorie, um die Übersicht für diese Kategorie zu öffnen.

(nach Seminaren, Anbietern & Trainern)
 
Folgen Sie seminus auf Twitter!
Folgen Sie seminus auf Twitter
Letzte Aktualisierung: 01.04.2020
  © seminus GmbH 1995-2020 – Für die Richtigkeit der Daten übernehmen wir keine Gewähr.  
  Weiterbildungen | Fortbildungen | Seminare | Kurse | Schulungen | Trainings | E-learning  
  Trainer | Seminaranbieter | Portale